© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorträge

14. 10. 2021: Sozialer Aufstieg mit Kunst: vom „Tellerwäscher zum Millionär“ vor 250 Jahren
                               [von 19:00 - 20:30 Uhr im Haus der Universität Düsseldorf]

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Forschung im Fokus" der Bürgeruniversität der Heinrich-Heinrich-Heine Universität Düsseldorf berichten Jun.-Prof. Dr. Julia Trinkert und
Dr. Patricia Strohmaier von ihren Forschungsprojekten und geben dabei Einblicke in das Zusammenspiel von gelungenen Aufstiegsstrategien und Selbstinszenierungen durch den Einsatz von Statussymbolen und Kunst:
Wie präsentiert man sich selbst, um sozial akzeptiert zu werden? Diese Frage stellten sich bereits im 18. Jahrhundert viele „Parvenüs“ – gesellschaftliche Aufsteiger*innen, die in ihrer neuen Position in vielerlei Hinsicht den richtigen Geschmack zeigen mussten.

 

Diese Veranstaltung ist als Hybrid-Format geplant, d.h. Sie können im Haus der Universität oder von zuhause via Live-Stream teilnehmen.

 

 

Nähere Informationen sowie den Link zur Veranstaltung finden Sie hier: Forschung im Fokus: Sozialer Aufstieg mit Kunst: vom "Tellerwäscher zum Millionär" vor 250 Jahren

 

 

 

Vorträge

 

 

 

 

HHU

 

 

 

Fresenius

 

 

 

 

Hetjens

DTM

 

 

 

Museum Burg Linn_Logo