© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)© Udo Fischer (nunsichtbar)
date_range   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Veranstaltungen

Montag 30. 05. 2022
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr - Vortrag: Dr. Maren-Sophie Fünderich (Bielefeld): Die Wohnung als Bühne: Repräsentationsstrategien des bürgerlichen Mittelstands im Kaiserreich
Wie man standesgemäß wohnte, war im Kaiserreich von großer Bedeutung. Als ‚wohnsüchtig‘ beschrieb Walter Benjamin das 19. Jahrhundert. Das Wirtschaftswunder brachte einen aufstrebenden Mittelstand hervor, der seinen sozialen Aufstieg auch ... [mehr]
 
 
Montag 13. 06. 2022
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr - Vortrag: Dr. Julian Blunk (Hochschule Fresenius/AMD, Fachbereich Design, Berlin): Stil vs. Mode: Zur Markierung des Parvenüs im Bilde
Die Unterscheidung von Stil und Mode geht seit jeher mit der Dichotomisierung von Innerlichkeit und Äußerlichkeit sowie von Dauerhaftigkeit und stetem Wechsel einher. Der Vortrag möchte die entsprechenden Engführungen in der Theorie der Mode und ... [mehr]
 
 
Montag 20. 06. 2022
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr - Vortrag: Prof. Dr. Philipp Zitzlsperger (Universität Innsbruck): Parvenüs als Innovationstreiber am Beispiel des Vatikans und der Künstlerinnen im 17. und 18. Jahrhundert
Parvenüs werden im Allgemeinen mit Emporkömmlingen, Nachahmern, Bücklingen, Speichelleckern oder angepassten Karrieristen assoziiert – Eigenschaften, die etwa in Picards und Schillers „Der Parasit“ um 1800 den gesellschaftlichen ... [mehr]
 
 
Montag 27. 06. 2022
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr - Vortrag: Dr. Heiko Laß (LMU München): Uneigennütziges Handeln und Gottgewollter Auftrag – Zur Selbstdarstellung hochadeliger Aufsteiger in der Frühen Neuzeit
Der Hochadel nutzte in der Frühen Neuzeit verschiedene Medien, um sein Handeln zu legitimieren und seine Ansprüche zu visualisieren. Im Schlossbau können vor allem Skulpturen sowie Decken- und Wandmalerei genannt werden, die sich bis heute ... [mehr]
 
 
Montag 04. 07. 2022
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr - Vortrag: Dr. Anja Kregeloh (Deutsches Textilmuseum Krefeld): Seidene Kleidung als Zeichen des Prestiges. Forschungsbericht aus dem Projekt "Europäische Seiden des 18. Jahrhunderts" im Deutschen Textilmuseum Krefeld
In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts noch kostbare Luxusprodukte, wurden Seidenstoffe in den folgenden Jahrzehnten in einfachen gewebten Varianten zum weit verbreiteten Material für Kleidung, das in nahezu allen Gesellschaftsschichten und ... [mehr]
 
 
 

Mehr Veranstaltungen finden Sie [hier] im Archiv.


 

 

 

 

HHU

 

 

 

Fresenius

 

 

 

 

Hetjens

DTM

 

 

 

Museum Burg Linn_Logo